• Filialen in Luzern und Hochdorf
  • über 8.000 Produkte
  • Gratis Versand ab CHF 150,-
  • Kauf auf Rechnung möglich

Workshop für Tenor- und Bassposaune
mit Tobias Lang und Ben Green

- Samstag, 11. Mai 2019
- 10:00 - 15:00 Uhr
- Schulhaus Sagen, Hochdorf (Lageplan)


Mit Ben und Tobias haben wir zwei Profis zu Gast, welche aus dem Alltag wertvolle Tipps weitergeben können. Nebst individueller Zeit für Tenor- und Bassposaune profitieren wir gerade beim Satzspiel von ihrer gemeinsamen Erfahrung in angesehenen Orchestern. Ein spannender Tag mit wertvollen Einblicken, welche jeden Posaunisten weiterbringen werden.

 Tagesablauf

- 10:00 - 10:45 Warm-Ups
- 11:00 - 12:30 Getrennte Workshops Tenor- und Bassposaune
- 12:30 - 13:00 Imbiss
- 13:00 - 14:00 Satzspiel Posaunenregister anhand praktischer Beispiele
- 14:15 - 15:00 Kurzkonzert Ben Green und Tobias Lang

=> Teilnahme kostenlos (Unkostenbeitrag für Verpflegung)
=> Teilnehmerzahl beschränkt, bitte mit untenstehendem Formular anmelden

Ben Green

ben-green 

Sein Musikstudium hat Ben Green an der Interlochen Arts Academy in Michigan (Diploma) und an der Julliard School (Bachelor) absolviert. Seine wichtigsten Lehrer waren Thomas Riccobono (Interlochen), Donald Harwood (New York Philharmonic) und Per Brevig (Metropolitan Opera).
Ben hat soeben eine Master Ausbildung absolviert mit dem Schwerpunkt Bassposaune als Soloinstrument bei Ian Bousfield an der Hochschule der Künste in Bern.

Er war Bassposaunist in den Orchestern Buffalo Philharmonic und Hartford Symphony. Zur Zeit ist er Bassposaunist im Berner Symphonieorchester, war Mitglied in der Philharmonia Zürich (Orchester der Oper) und hat u.a. im Tonhalle Orchester Zürich und in der Bayrischen Staatsoper mitgewirkt.

Als Solist hat Ben Green den Wettbewerb der „International Trombone Association“ gewonnen und war in demselben mehrmals Finalist. Seine solistischen Auftritte führen in bis nach Thailand, wo er auch als Masterclass Lehrer tätig ist.

Tobias Lang

tobi-lang

Tobias Lang wurde 1991 geboren und ist seit 2015 stv. Soloposaunist in der Philharmonia Zürich (Orchester der Oper Zürich).

Im Frühling 2011 schloss er sein Bachelorstudium mit Hauptfach klassische Posaune bei Prof. Branimir Slokar mit Auszeichnung ab. Ebenfalls mit Auszeichnung erhielt er darauf 2014 den Master in Performance an der selben Schule. 2016 folgte der Master in Pedagogy mit Auszeichnung an der Zürcher Hochschule der Künste bei David Bruchez.

Er nahm an verschiedenen Musikwochen und Meisterkursen teil und gewann zahlreiche Preise an nationalen sowie internationalen Solisten-Wettbewerben. So wurde er bereits im Alter von 14 Jahren Gesamtsieger über alle Alters- und Instrumenten-Kategorien am Schweizerischen Solo- und Ensemble Wettbewerb in Langenthal. Weitere Erfolge sind unter anderem der 1. Preis am „Prix Musique 2008“, sowie der 1. Preis mit Auszeichnung am „Schweizer Jugendmusikwettbewerb 2009“. Zudem wurde er 2009 Preisträger des „Lions European Musical Competition“ in Tampere (Finnland). Im selben Jahr gewann er den Stiftungspreis der Friedl Wald Stiftung. 2015 feierte er seinen bislang grössten internationalen Erfolg mit dem 1. Preis am ITA Competition in Valencia.

Workshop für Tenor- und Bassposaune
mit Tobias Lang und Ben Green
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.